Fossil des Jahres 2019

Fossile Seelilie Encrinus liliiformisDie Seelilie Encrinus liliiformis wurde Anfang des Jahres von der Paläontologischen Gesellschaft zum "Fossil des Jahres 2019" gekürt. Unser Fossil ist ca. 240 Millionen Jahre alt (Mittlere Trias) und stammt aus Crailsheim, Baden-Württemberg.

Seelilien (Crinoidea) gehören zu den Stachelhäutern (Echinodermata) und sind mit den heutigen Haarsternen verwandt. Sie waren mit über 1.000 fossilen Arten eine sehr erfolgreiche Organismengruppe innerhalb der Erdgeschichte. Im Gegensatz zu den Haarsternen sind die meisten Seelilienarten mit einem Stiel am Meeresboden befestigt, an deren oberem Ende sich ein Kelch mit Armen und Fortsätzen zur Nahrungsaufnahme befindet.

Das Exemplar der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie (SNSB-BSPG) ist im 2. OG des Paläontologischen Museums in München zu sehen.

Links:

aktuelle meldung

Neuer Träger für das Jura-Museum

Die Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt übernimmt zum
1. Juli die Trägerschaft des Jura-Museums Eichstätt.

Link zur vollständigen Pressemitteilung

neuigkeiten

  • Nach 25 Jahren abgeschlossen: Die Inventur europäischer Spannerfalter 18. Juli 2019

    Weiterlesen...

  • Buntbarsche im Riftvalley: Neues Licht auf Cichliden-Evolution in Afrika 15. Juli 2019

    Weiterlesen...

  • Klimawandel – Flechten, die ersten Siedler nach der großen Schmelze 08. Juli 2019

    Weiterlesen...

  • BIOSCAN: Internationale Forschungsinitiative startet Programm zur globalen Erfassung der Artenvielfalt 27. Juni 2019

    Weiterlesen...

aktuelle ausstellungen

Die Museen der SNSB zeigen laufend wechselnde Sonderausstellungen.

Zur Liste der derzeit aktuellen Ausstellungen

social media

SNSB bei Twitter

SNSB bei Youtube

intranet-anmeldung

intranet-anmeldung

BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern

Logo BIOTOPIA Naturkundemuseum Bayern