Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches
auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.


Aktuell geförderte Kooperationsprojekte:

Barcoding Fauna Bavarica (BFB) – ZSM
Erstellung einer genetischen Bibliothek der bayerischen Tierarten

German Barcode of Life Project (G-BOL) – ZSM, SNSB-IT-Zentrum
Deutschlands Fauna und Flora in einer einzigartigen genetischen Bibliothek

Der Knoten für Wirbellose II von GBIF-Deutschland (GBIF-D Wirbellose II) – ZSM
Aufbau von Digitalisierungsstationen, Mobilisierung von Daten zu terrestrischen Gliederfüßern (Arthropoden), ausgenommen Insekten, für GBIF International

Knoten Pilze und Flechten  von GBIF Deutschland (GBIF-D Pilze & Flechten) – BSM
Aufbau von Digitalisierungsstationen, Mobilisierung von Daten zu Pilzen und Flechten für GBIF International; IT-Infrastruktur für die beiden GBIF-D Knoten an den SNSB

Transalpine Mobilität und Kulturtransfer, DFG Forschergruppe (FOR 1670)
Erstellen eines Isotopenfingerabdruckes für bioarchäologische Funde

Deutsche Vereinigung zur Kuration biologischer Daten (GFBio) – SNSB-IT-Zentrum
Bereitstellung einer nachhaltigen, serviceorientierten, nationalen Dateninfrastruktur für Wissenschaftler als Grundlage für datenintensive Anwendungen im Bereich der Biologie und Umweltwissenschaften

Flora von Bayern - Datenfluss DWB und FIS-Natur , Kommunikationsplattform, Koodinationsstelle für Florenschutz in Bayern – BSM, SNSB-IT-Zentrum

Flora des Böhmerwaldes – Květena Šumavy – Flora Silvae Gabretae –  BSM, SNSB-IT-Zentrum
Das EU geförderte Projekt „Flora des Böhmerwaldes“ soll die grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Bayern und der Tschechischen Republik stärken. Ziel ist die Mobilisierung verfügbarer Daten über die Verbreitung und ökologischen Anforderungen von Gefäßpflanzen des Böhmerwalds unabhängig von Landesgrenzen; Datenerhebung mit DiversityMobile, Datentransformation, Ausbau der Interoperabilität zwischen dem Diversity Workbench-Netzwerk "Flora von Bayern" und den tschechischen Pladias-Datenbanken.

Towards an integrative and comprehensive standard for meta-omics data of collection objects (MOD-CO) – SNSB-IT-Zentrum
Entwicklung und Publikation eines process-orientierten Begriffschemas um meta-omics Daten aus Sammlungsobjekten und Umweltproben zu erschließen

Mobilisierung von Spinnendaten (ARAMOB) – SNSB-IT-Zentrum
Semantische Anreicherung und Mobilisierung von Daten netzbasierter Repositorien für Taxonomie und Ökologie: Auflösung eines Gordischen Knotens in der Taxonomie südamerikanischer Springspinnen und merkmalsbasierte ökologische Standortbewertung mit Spinnenzönosen; Diversity Workbench (DWB) Software-Implementierung, IT Infrastruktur

"Deformierte Schädelspuren weiblicher Mobilität und multikultureller Gemeinschaften am Anfang Europas" und "Deformierte Schädel - Bildliche Darstellung der Projektgegenstände und Ergebnisse" - SAPM, Anthropologie

DFG-Projekte der SNSB-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler finden Sie unter:

Informationssystem für Geförderte Projekte der DFG (GEPRIS)

Portal für Forschungsinfrastrukturen: RIsources

z.B. Diversity Workbench Projekt der SNSB

DFG-Gute Wissenschaftliche Praxis:

mehr Info

Alexander von Humboldt - Stipendiaten

mehr Info

intranet-anmeldung

intranet-anmeldung

BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern

Logo BIOTOPIA Naturkundemuseum Bayern